Reglement für den Cross Arena Cup 2018  Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben

 

Kniebeugen mit Kommando

Squat-Rack

 

Bankdrücken mit Kommando

Press - Rack

 

Kreuzheben mit Kommando

Down

 

Reglement für den Cross Arena Cup 2018  Kleider und Equipment

 

Persönliche Kleidung 

Hebertrikot (nicht unterstützend) 

Das Tragen eines einteiligen, vollständigen Hebertrikots (auch Heberanzug oder „Leotard“ genannt) ist Pflicht. Es muss aus einlagigem Stretchmaterial bestehen, beim Tragen hauteng anliegen und darf nicht locker sitzen. Die Träger müssen während der Ausführung eines Wettkampf-Versuches immer über der Schulter getragen werden.

 

T-Shirt

Ein normales/handelsübliches T-Shirt aus Baumwolle oder Polyester bzw. einer Mischung aus beiden Materialien  muss beim Kniebeugen und Bankdrücken unter dem Heberanzug getragen werden. Beim Kreuzheben ist das Tragen eines solchen T-Shirts freigestellt. Frauen müssen bei allen drei Disziplinen ein T-Shirt tragen.

 

Socken

Beim Kreuzheben müssen Kniesocken getragen werden, um die Schienbeine während der Ausführung zu bedecken und zu schützen. 

 

Gürtel

Wettkampfteilnehmer dürfen einen Gürtel tragen. Wird ein Gürtel getragen, muss er über dem Hebertrikot getragen werden. 

Es darf sich keine zusätzliche Polsterung, Verstärkung oder sonstige Unterstützung egal welchen Materials, innerhalb der Schichten oder an der Oberfläche des Gürtels befinden. 

 

Schuhe/Stiefel

Es müssen Schuhe oder Stiefel getragen werden. Als Schuhe bzw. Stiefel gelten nur Sportschuhe, Sportstiefel, Gewichtheberoder Kraftdreikampfstiefel oder Kreuzhebeslipper. Dabei darf nur Schuhwerk getragen werden, dass bei Hallensportarten verwendet wird.

 

Handgelenksbandagen

 

Handgelenksbandagen dürfen 8 cm breit und 1 m lang sein, eine Daumenschlaufe und ein Klettverschluss zur Sicherung gestattet. Die Schlaufe darf während des eigentlichen Versuches nicht über dem Daumen oder den Fingern sein.

 

Kniebandagen

Max. 2.5 m lang und 8 cm breit 

 

Ellbogenbandagen

Die Ellbogenbandagen dürfen nur während des Kniebeugebewerbes verwendet werden. Sie sollen nur den allgemeinen Ellbogenbereich abdecken, und sich nicht bis zum Handgelenk oder zur Schulter erstrecken. 


 

Cross Arena Glarnerland

bedankt sich herzlich für das Sponsoring am

Cross Arena Cup 2018